Düsseldorf Sa, 23.09.2017 um 16 h Demo & ab 17:00 Kundgebung

Am Tag vor der Bundestagswahl findet in Düsseldorf eine Demonstration und ein Konzert gegen Abschiebungen statt.

Das Motto ist Abschiebeterror stoppen – Fluchtursachen bekämpfen. Am letzten Dienstag wurden das erst Mal seit Mai wieder Flüchtlinge nach Afghanistan abgeschoben. Vom Düsseldorfer Flughafen.

Während sich deutsche Politiker nur mit Schutzweste und militärischer Begleitung, ohne vorige Ankündigung hin trauen sollen die Menschen zurück in dieses so sichere Herkunftsland. Wir finden den Protest genau richtig und freuen uns mit unserem Auftritt einen Beitrag dazu zu leisten.

Veranstalter sind der Jugendverband Rebell und die Wählerinitiative Düsseldorf von der Unternationalistischen Liste/ MLPD.

Kommt zur Demo um 16 Uhr vor dem Hauptbahnhof Düsseldorf und kommt zum Konzert ab 17:30 Uhr am Grabbeplatz vor dem Museum K20.

Kommentar verfassen